the room between

by coltamolta
Objektkunst aus Metall
- the room between 2019, 20, …
Werkserie: THE ROOM BETWEEN / # 1 master

der Raum dazwischen ist das Werk

Das begriffliche Erfassen des Werkes und / oder Themas manifestiert sich in der Auseinandersetzung zwischen den gesetzten Polen und Flächen. Die „leeren Flächen“ sind der Imaginationsraum des Betrachters, das Konfliktfeld und der Denkprozess. Das Für und Wider. Das Abwägen, Bedenken und Argumentieren.

  • In den Werken: Der Prozess und Zyklen werden die permanenten Abwägungen der einzelnen Entscheidungsprozesse, -schritte aufgezeigt.
  • Im Werk: Dual der schmale Entscheidungsspielraum, -spalt, einer sehr engen Partnerschaft.
  • Im Werk: Das Kapital findet die Auseinandersetzung zwischen Gold (Blattgold 24 Karat) und Gier, der Vergänglichkeit der Werte (Rost) und dem sozialen Wert statt.
  • Speziell in dem  Werk: Folie à deux wird der zu überspannende Zwischenraum durch Stränge (dargestellt durch diverse Eisenleisten) die zwanghafte gegenseitige Abhängigkeit symbolisiert.
  • Das Werk: TRB – SOCIAL MIRROR wird in dem Werk das Verhaltensmuster im zwischenmenschlichen öffentlichen Raum aufgezeigt und live im Raum übertragen. (zu Zeiten der Pandemie höchst aktuell) work in progress.

____________________________________________________

in progress

_________________________________________